Coca-Cola öffnet Anlage in Birma


Der US-Getränkekonzern Coca-Cola hat in Myanmar eine Abfüllanlage eröffnet. Damit ist Coca-Cola das erste große amerikanische Unternehmen, das nach der Lockerung von US-Sanktionen im Vorjahr große Summen in dem südostasiatischen Land investiert. Insgesamt plant Coca-Cola in den nächsten fünf Jahren Investitionen im Wert von umgerechnet etwa 152 Miio. Euro in Birma.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats