Veraltete Strukturen Coca-Cola schließt Produktionsstandorte


Nur acht Wochen nach Abschluss des Tarifvertrags mit der Gewerkschaft NGG verkündet die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCEAG) erste Betriebsschließungen. Laut einer Mitteilung werden im Rahmen einer geplanten Bündelung der Getränkeabfüllung und Logistik in der Region Nordwest die drei Produktionsstandorte in Soest, Herten und Osnabrück dicht gemacht. Ebenso werden die zwei Vertriebsstandorte in Rheinberg und Haselünne geschlossen. Brancheninsider gehen davon aus, dass noch weitere folgen. Bereits im Zuge der Tarifverhandlungen zum Jahreswechsel wurde bekannt, dass beim Softdrinkhersteller diverse Standorte zur Disposition stehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats