Verzicht auf Zusatzstoff Coca-Cola überarbeitet Rezepturen


Coca-Cola verzichtet in Nord- und Lateinamerika in seinen Getränkerezepturen künftig auf den Inhaltsstoff BVO (bromiertes Pflanzenöl). Dazu aufgefordert hatte den Softdrink-Riesen aus Atlanta die Online-Petition eines US-Teenagers, nachdem Konkurrent Pepsi seine Rezepturen bereits vor einem Jahr geändert hatte.
BVO wird eingesetzt, um Aromastoffe gleichmäßig im Getränk zu verteilen. In der EU s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats