Managementbezahlung Coca-Colas Vergütungspläne stoßen bei Aktionären auf Kritik


Der Brausehersteller Coca-Cola stößt mit seinen Plänen zur Bezahlung seines Managements der Financial Times zufolge auf herbe Kritik bei seinen Aktionären. Das Anreizsystem würde zu einem unnötigen Transfer von Unternehmensvermögen zu den Managern des Unternehmens führen, kritisiert Fondsmanager David Winters von Wintergreen Advisers in einem Brief an das Coca-Cola-Management.
Winters, der 2,5 Mio

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats