Colgate-Palmolive verdient weniger


Der amerikanische Zahnpflege- und Kosmetikkonzern Colgate-Palmolive hat im ersten Quartal trotz eines Umsatzsprungs um fast 10 Prozent unterm Strich weniger verdient. Grund hierfür war eine Sonderbelastung aufgrund der hohen Inflation in Venezuela. Der Überschuss sank demzufolge im ersten Quartal von 508 Millionen im Vorjahr auf 357 Millionen Dollar (270 Mio Euro), wie das Unternehmen mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats