Colgate-Palmolive mit weniger Gewinn


Der Konsumgüterkonzern Colgate-Palmolive hat im zweiten Quartal aufgrund von Restrukturierungskosten weniger verdient als im Jahr zuvor. Dabei übertraf der Hersteller von Zahnpasta, Seife und Tiernahrung aber die Schätzungen der Analysten. Der Überschuss sei von 342,9 Mio. Dollar oder 62 Cent je Aktie auf 283,6 Mio. Dollar oder 51 Cent je Aktie gesunken, teilte Colgate-Palmolive in New York mit.>ZZ> Belastet hätten dabei als Restrukturierungsaufwendungen verbuchte Kosten in Höhe von 115,9 Millionen Dollar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats