Coop behauptet sich


Der Schweizer Einzelhändler Coop steigerte 2003 seinen Umsatz um 5,6 Prozent auf rund 14,5 Mrd. Schweizer Franken (CHF). Coop konnte damit den Umsatz überdurchschnittlich steigern und die Marktposition erneut ausbauen, teilt das Unternehmen mit. Der Umsatz der Verkaufsstellen Retail, Trading und Einzelhandel sei um 5,5 Prozent auf über 12,1 Mrd. CHF gestiegen. Er umfasst die Umsätze der Coop Megastores, der Coop Supermärkte, der Coop Pronto Convenience Shops, der Coop City und EPA Warenhäuser, der Coop Bau+Hobby-Märkte, der Coop Restaurants und Bâlehotels.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats