Coors will Molson-Aktionären mehr zahlen


Eine höhere Sonderdividende soll den Aktionären der kanadischen Brauerei Molson die Übernahme durch den US-Konkurrenten Coors schmackhaft machen. Statt der bisher geplanten 3,26 kanadischen Dollar (umgerechnet 2,03 Euro) will der drittgrößte Braukonzern der USA den Anteilseignern der Familienbrauerei nun 5,44 Dollar zahlen, schreibt das "Handelsblatt". Bei der Bekanntgabe der Fusionsabsichten im Juli 2004 hatten die Molson-Eigner Widerstand erkennen lassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats