EU-Schutz für Pfälzer Wurst


LZ|NET. Die Cornelius GmbH, Hockenheim, kündigt die Gründung eines Schutzverbandes für Pfälzer Wurstspezialitäten an. Das Fleischwarenunternehmen, das sich auf die Produktion von Pfälzer Klassikern wie Leberwurst, Leberknödel oder Blutwurst spezialisiert hat, will den EU-Schutz mit der geschützten geographischen Angabe "g.g.A" in zwei bis drei Jahren erreicht haben. Die Anträge seien in Vorbereitung und würden kurzfristig bei den zuständigen Institutionen eingereicht, berichtet Peter Cornelius, der zusammen mit seiner Schwester Petra Cornelius Morjan die Geschäfte führt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats