Corvo-Kellerei richtet Augenmerk auf das Ausland


Die Corvo-Kellerei Duca di Salaparuta S.p.A. in Palermo und ihr Partner Reidemeister & Ulrichs GmbH, Bremen, wollen den Absatz der Weinmarke "Corvo" in Deutschland mit einer deutlichen Preissenkung erhöhen. Die sizilianische Kellerei, bisher in staatlichem Besitz, wird privatisiert. Spätestens in einem Jahr werde die Aktiengesellschaft, an der das Land Sizilien 99 Prozent der Anteile hält, in private Hände wechseln, kündigt Prof.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats