Cremo macht weniger Gewinn


LZ|NET. Der Schweizer Milchverarbeiter Cremo, Freiburg, hat seinen Umsatz 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 10,7 Prozent auf 523 Mio. CHF gesteigert. Der Reingewinn sank jedoch auf 6,2 Mio. CHF im Vergleich zu 9 Mio. CHF im Vorjahr. Am meisten ins Gewicht fielen höhere Energie-, Transport- und Finanzierungskosten. Der Anstieg habe einen großen Teil der Marge geschluckt, heißt es. Die Brutto-Marge hielt sich auf dem Vorjahresniveau: 25,2 Prozent im Vergleich zu 25,6 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats