Handelsmarken DMK schreibt Verluste mit Eiskrem


Die Übernahme von Rosen Eiskrem zahlt sich für DMK Deutsches Milchkontor eG bisher nicht aus. Nach wie vor schreibt die Eissparte des Molkereikonzerns bei einem Jahresumsatz von rund 300 Mio. Euro rote Zahlen. Kunden des Handelsmarkenherstellers fühlen sich verprellt.
Am Montag nächster Woche kommen als erste die Beschäftigten von Rosen Eiskrem im niederrheinischen Waldfeucht-Haaren zusammen. W

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats