D&S Fleisch schlachtet mehr


D& S Fleisch, viertgrößtes Schweineschlachtunternehmen in Deutschland, baut die Kapazität aus. Ende 2008 sollen am Standort Essen/Oldenburg 100 000 Schweine pro Woche geschlachtet werden. Derzeit sind es nach Unternehmensangaben rund 65 000. Die Zerlegekapazitäten seien bereits entsprechend erweitert worden, sagt Geschäftsführer Herbert Dreckmann. Ausgebaut werden soll insbesondere das Geschäft mit SB-Ware, das derzeit rund 10 Prozent des Volumens ausmacht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats