DVD-Verkäufe erneut rückläufig


In der Home-Entertainment-Branche herrscht Ernüchterung. Während in den vergangenen Jahren eine Erfolgsmeldung die andere jagte, muss der Bundesverband audiovisuelle Medien (BVV), Hamburg, für 2006 kontinuierlich sinkende Umsätze melden. Nach den ersten drei Quartalen sind die Erlöse im Gesamtmarkt, der sowohl den Verkauf von DVD und Video als auch das Verleihgeschäft umfasst, um 9,4 Prozent auf 996 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats