DVT übt Kritik an Künast


In einem offenen Brief übt der Deutsche Verband Tiernahrung (DVT) Kritik an Verbraucherministerin Renate Künast bezüglich "rufschädigender" und "wahrheitswidriger" Äußerungen zur Branche. So habe Künast u.a. in Medienberichten behauptet, dass in der Futtermittelbranche so gut wie nichts geregelt sei. Demgegenüber, so schreibt der DVT, existiere in Deutschland seit 2. Juli 1975 ein Futtermittelgesetz in der eine umfassende Regelung für die Erzeugung und das Inverkehrbringen von Futtermitteln dargelegt sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats