Suche nach Käufern für Daewoo


LZ|NET. Die Gläubiger von Daewoo Electronics stellen den südkoreanischen Fernseh- und Haushaltsgerätehersteller einem Zeitungsbericht zufolge zum Verkauf. Das Geschäft könnte einen Wert bis zu einer Milliarde US-Dollar haben und vor allem Beteiligungsgesellschaften und chinesische Wettbewerber locken, schreibt die "Financial Times Deutschland". ABN Amro, PricewaterhouseCoopers (PwC) und die südkoreanische Woori Bank seien beauftragt worden, einen Käufer für das Unternehmen zu finden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats