Danone überrascht Analysten


Trotz eines besser als erwartet ausgefallenen Umsatzes im dritten Quartal hat der französische Lebensmittelkonzern Danone seine Prognose für die operative Marge im Gesamtjahr gekürzt. Statt dem bisher erwarteten Wachstum von 20 bis 40 Prozent rechne der Konzern nun mit einem Plus von "mindestens" 20 Prozent, teilte Danone in Paris mit. Die Prognose für den Gewinn je Aktie (EPS) blieb unverändert bei plus zehn Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats