Danone schreibt Wasserkühlergeschäft ab


Der französische Lebensmittelkonzern Danone plant trotz hoher Abschreibungen vorerst keinen Verkauf seines Geschäfts mit Wasserkühlern in den USA. Eine komplette Veräußerung zum Ende des ersten Halbjahres sei unwahrscheinlich, sagte der Finanzvorstand Emmanuel Faber auf einer Pressekonferenz in Paris. Auch gäbe es noch keine Entscheidung bezüglich des Gemeinschaftsunternehmen mit Coca-Cola in den USA, sagte ein Danone-Sprecher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats