Danone stärkt sich in Nordafrika


Die französische Group Danone S.A., Paris, hat jetzt mit dem algerischen Anbieter von Molkereiprodukten, Djurdjura, eine Vereinbarung getroffen, die bereits bestehende Beteiligung der Franzosen von 51 Prozent auf 95 Prozent aufzustocken. Damit ist laut Danone ein wichtiger Schritt getan, um die Marktposition in Nordafrika und dem Mittleren Osten weiter auszubauen. In Algerien sehen die Franzosen erhebliche Potenziale, da dort heute der Verzehr von frischen Molkereiprodukten mit durchschnittlich 7 kg pro Kopf noch weit hinter Westeuropa mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 23 kg liegt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats