Danone will Aktionäre von Wimm-Bill-Dann abfinden


LZ|NET. Die Danone SA, Paris, erwägt eine Abfindung der Mehrheitsaktionäre der russischen OAO Wimm-Bill-Dann. Die Verhandlungen über den Preis für den Fruchtgetränke- und Milchproduktekonzern seien sehr zäh verlaufen, berichtet die "Financial Times" mit Bezug auf Kreise. Derzeit werde der Wert des Unternehmens auf 900 Mio USD geschätzt. Sollte Danone das Unternehmen kaufen, dürften Saft- und Wassergeschäft nach etwa einem Jahr wieder abgestoßen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats