Delhaize setzt weniger um


Die stark in den USA engagierte belgische Supermarktkette Delhaize hat aufgrund von Währungseffekten im Schlussquartal sowie im Gesamtjahr 2007 wie erwartet einen Umsatzrückgang verbucht. Durch den schwachen US-Dollar entstanden dem Konzern bei der Umrechnung in Euro Währungsverluste, wodurch der Umsatz der Gesamtgruppe im vierten Quartal um 3,4 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro zurückging. Im Gesamtjahr verringerten sich die Erlöse um 1,4 Prozent auf 19 Milliarden Euro, wie Delhaize mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats