Schädigung durch Preisabsprachen Deutsche Bahn verklagt Tchibo


Die Deutsche Bahn hat den Kaffee-Riesen Tchibo Ende Dezember vor dem Hamburger Landgericht auf Schadensersatz verklagt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.
Der Konzern wirft dem Kaffeeröster vor, das Unternehmen durch illegale Preisabsprachen um eine Millionensumme betrogen zu haben. Die Bahn bezieht jährlich rund 250 Tonnen. Knapp ein Viertel davon li

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats