Deutsche Bank prüft Nahrungsmittelspekulationen weiter


Die Deutsche Bank hat noch keine Entscheidung über einen Ausstieg aus dem Markt der Nahrungsmittelspekulationen getroffen. "Wir lassen uns hier nicht in eine Ecke treiben", sagte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Fitschen der "Welt am Sonntag". Die Bank sei nicht verantwortlich für den Hunger in der Welt. Die Preise an den Getreide-, Mais- und Reismärkten würden vor allem von Naturkatastrophen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats