Protestaktion Deutsche See in der Schusslinie von Greenpeace


Der Fischgroßhändler Deutsche See ist in die Schusslinie von Greenpeace geraten: Die Umweltschutzorganisation wirft dem Unternehmen vor, über Handelsbeziehungen zu einem isländischen Lieferanten mittelbar am umstrittenen Walfang beteiligt zu sein. Deutsche See weist die Vorwürfe zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats