Gute Stimmung bei deutscher Weinwirtschaft


Deutscher Wein kann sich derzeit auf dem heimischen Markt in Konkurrenz zu ausländischen Produkten gut behaupten. Der mengenmäßige Anteil deutscher Weine habe sich im ersten Halbjahr 2004 leicht von 45 auf 46 Prozent erhöht, teilte das Deutsche Weininstitut (DWI) in Mainz mit. Die Durchschnittspreise für deutschen Wein hätten von 3,08 Euro auf 3,15 Euro pro Liter zulegen können. Für einheimische Produkte seien damit im Durchschnitt 62 Cent mehr erzielt worden als für ausländische.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats