Deutscher Wein erlebt Comeback


Das Deutsche Weininstitut (DWI) registriert ein Comeback für deutschen Wein auf den wichtigsten Auslandsmärkten. Erstmals seit vielen Jahren zeichnet sich eine positive Trendwende ab. Im Zeitraum Mai 2004 bis April 2005 wuchsen die Weinexporte um fast 3 Prozent auf 2,6 Mio. hl. Der Wert der Ausfuhren erhöhte sich sogar um 6 Prozent auf 445 Mio. Euro. Wichtigster Exportmarkt bleibt Großbritannien mit einem mengenmäßigen Exportanteil von 37 Prozent, gefolgt von den Niederlanden mit 15 Prozent und den USA mit 8 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats