Deutscher Wein wird weniger gekauft


Die Verbraucher in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2009 weniger Wein gekauft, vor allem den heimischen Winzern dank gestiegener Preise aber mehr Umsatz beschert. Allein der Absatz deutscher Weine ging in der ersten sechs Monaten des Jahres verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 2,8 Prozent zurück, wie das Deutsche Weininstitut (DWI) in Mainz unter Berufung auf Daten der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats