Dfv: Bleibt unabhängig


Dfv bleibt unabhängig Familienunternehmen weithin auf Wachstumskurs LZ | NET - Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt, bleibt auch nach dem Tod der Hauptgesellschafterin Eva Lorch im Besitz der Gründerfamilie. Weitere Expansion vorbereitet. Wie Klaus Kottmeier, Sprecher der vierköpfigen dfv-Geschäftsführung, heute vor der Presse in Frankfurt erklärte, wird der Verlag mit den neuen Gesellschaftern, zu denen neben Andreas Lorch, dem Sohn des Firmengründers mit einem Anteil von 56,5 Prozent, drei Enkeltöchter mit jeweils 14,5 Prozent gehören, auch künftig unabhängig bleiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats