Diageo geht vorsichtig ins neue Geschäftsjahr


Ernüchterung beim weltgrößten Alkoholhersteller Diageo: Die Gewinne des Herstellers von Marken wie Johnnie Walker, Smirnoff, Baileys oder Guinness-Bier sind im Ende Juni beendeten Geschäftsjahr zurückgegangen. Das Vorsteuerergebnis sank um 3,7 Prozent auf 2,02 Mrd. Pfund (2,3 Mrd. Euro). Die weltweite Rezession habe den Absatz auf allen Märkten gemindert, wobei Europa stärker als Asien oder Nordamerika betroffen gewesen sei, teilte Diageo am Donnerstag in London mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats