Diageo ist bei United Spirits am Ziel


Der weltgrößte Spirituosenhersteller Diageo ist mit seinen Übernahmeplänen für den indischen Konkurrenten United Spirits endlich am Ziel. Mit der Hand auf 25,02 Prozent und einer Reihe von Abstimm-Verabredungen kontrolliert Diageo United Spirits. Wie das Londoner Unternehmen mitteilte, kaufte Diageo einen 14,98-Prozent-Anteil von einer Firma des indischen Unternehmers Vijay Mallya. Dafür zahlte Diageo umgerechnet gut 400 Mio. Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats