Diageo kurz vor Einigung im Korruptionsfall


Nach lang andauernden Untersuchungen wegen Korruption in Asien steht der weltgrößte Spirituosen-Hersteller Diageo laut einem Pressebericht kurz vor einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC. Die Gespräche seien in einem fortgeschrittenen Stadium, schreibt die "Financial Times" unter Berufung auf Kreise.
Diageo habe einer Zahlung von 10 bis 20 Millionen US-Dollar zugestimmt. Weder die SEC noch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats