Diageo senkt Gewinnprognose


Der weltweit größte Alkoholhersteller Diageo hat wegen der weltweiten Konjunkturkrise die Gewinnprognose gesenkt. Zudem kündigte der Konzern ein Sparprogramm an und will vorerst keine weiteren eigenen Aktien zurückkaufen. Im laufenden Geschäftsjahr 2008/09 werde beim operativen Gewinn jetzt noch ein um Sondereffekte bereinigter Anstieg um vier bis sechs Prozent erwartet, teilte das Unternehmen in London mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats