Diageo startet mit Wodka in den USA


Der britische Spirituosenkonzern Diageo PLC plant, in den USA mit der schwedischen Wodkamarke "Rökk" zu starten und greift damit den Konkurrenten Constellation Brands mit seiner Wodka-Marke "Svedka" an. Diageo versucht mit der Marke die Einstiegspreislage zu besetzen. Bislang hat die Branche auf gehobene Marken mit höheren Gewinnmargen gesetzt. Rökk soll für 13 USD pro 750-Milliliter-Flasche verkauft werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats