Diageo tritt weiter aufs Gaspedal


LZnet. Markus Kramer, der neue Chef der deutschen Diageo-Niederlassung, hält am Ziel seines Vorgängers fest, bis 2015 den Nettoumsatz auf rund 200 Mio. Euro ohne Branntweinsteuer zu verdoppeln. Damit hat sich Kramer für die nächsten Jahre zweistellige Wachstumsraten in Folge vorgenommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats