Diageo verdient gut an teuren Schnäpsen


Gute Geschäfte in Schwellenländer und ein hoher Absatz von teuren Produkten in den USA haben den weltgrößten Spirituosen-Hersteller Diageo auf Kurs gehalten. Der Umsatz legte im vergangenen Geschäftsjahr 2012/13 (30. Juni) trotz der Schwäche in Europa um sechs Prozent auf 11,4 Milliarden Pfund (rund 13,1 Mrd. Euro) zu, wie das im Stoxx 50 notierte Unternehmen mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats