Kooperationsende Diageo will Joint-Venture mit Heineken beenden


Der Spirituosenkonzern Diageo will seine Partnerschaft mit Heineken in Südafrika frühzeitig beenden. Der Konzern mit Sitz in London erklärte, er habe mit dem Braukonzern und Namibia Breweries eine Vereinbarung getroffen, das gemeinsame Joint-Venture in Südafrika und Namibia umzustrukturieren - und das noch vor dem bereits festgelegten Ende der Kooperation 2018. Das Unternehmen will dabei seine Anteile am gemeinsamen Unternehmen verkaufen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats