Discounter profitieren von steigenden Lebenshaltungskosten


Billigsupermärkte wie Aldi, Lidl und Co. sind nach einer Studie die Gewinner der rasant steigenden Lebenshaltungskosten. "Verbraucher gehen nun eher zum Dicounter als ins Restaurant", sagte Manfred Hachmeyer von der Unternehmensberatung Deloitte & Touche bei Präsentation der Studie in Frankfurt. "Dies eröffnet Einzelhändlern die Möglichkeit, Umsatz und Gewinne zu steigern." Wegen der Marktlage könnten sie Preiserhöhungen gut begründen und auch bei anderen Produkten (Nicht-Lebensmitteln) die Preise anheben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats