Dornseifer baut Zerlegung aus


Die sauerländische Dornseifer-Gruppe erweitert die Produktion von SB-Fleisch. Eine Erweiterung des Zerlegebetriebes in Netphen wurde Ende vergangener Woche offiziell in Betrieb genommen. Rund 3,4 Mio. DM investierte Dornseifer in Netphen, wo jetzt 1 300 Schweine pro Woche zerlegt werden können sowie Rind-, Kalb- und Lammfleisch gehandelt werden. Produziert wird verkaufsfertige Ware sowohl für die Bedienungs- als auch für die SB-Theke.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats