Douglas bekommt neuen Großaktionär


Die Schweizer Bank Sarasin hat sich mit 10,8 Prozent der Stimmrechte bei Douglas beteiligt und ist damit neuer Großaktionär bei dem Handelskonzern. Wie es hießt, gehe es Sarasin lediglich um Handelsgewinne. Man wolle nur dann mehr Anteile erwerben, wenn höhere Gewinne zu erwarten seien. Direkten Eingriff auf die Unternehmenspolitik wolle Sarasin nicht ausüben. Die August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungs GmbH bleibt weiterhin mit einem Anteil von 25,84 Prozent der Hauptaktionär.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats