Douglas schlägt sich wacker


Die Hagener Douglas AG hat sich dem negativen Umsatzsog in den ersten fünf Monaten dieses Jahres entziehen können. Per Ende Mai sei der Nettoumsatz um 1,3 Prozent gesteigert worden, erklärt Vorstandschef Henning Kreke. Auf vergleichbarer Fläche schnitt der Konzern mit einem Minus von 0,9 Prozent ab. Mit einer Jahresprognose hält sich der Douglas-Chef zurück. Er hofft aber, dass die Konjunktur spätestens im vierten Quartal wieder anspringt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats