Sarasin sieht Douglas nur als Handelsobjekt


LZ|NET. Douglas-Aktionär Sarasin hat seinen Anteil am Lifestyle-Konzern wieder auf mehr als 10 Prozent aufgestockt. Doch Einfluss auf die Geschäfte bei Douglas will die Bank nicht nehmen. Eigentlich ist die am Mittwoch dieser Woche von Douglas veröffentlichte Stimmrechtsmitteilung kaum der Rede wert. Die Schweizer Bank Sarasin hält nach den Verkäufen im Dezember 2009 nun wieder mehr als 10 Prozent der Stimmrechtsanteile an der Hagener Douglas Holding AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats