Dr. Scheller setzt weniger um


LZ|NET. Der schwäbische Kosmetik- und Zahncreme-Hersteller Dr. Scheller Cosmetics, Eislingen, hat seine Umsatzerwartungen für das laufende Jahr reduziert, bleibt aber bei seinem ehrgeizigen Ertragsziel. Dr. Scheller rechne nur noch mit einem Umsatzwachstum von einem Prozent. Grund sei der Abbau unrentabler Verkaufsstände für die Jugend-Kosmetikmarke Manhattan, sagte eine Sprecherin. Im ersten Halbjahr schrumpfte der Konzernumsatz um 1,2 Prozent auf 38,11 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats