Drinks & Food steuert einen harten Wachstumskurs


LZ|NET. Die in Familienbesitz befindliche Berliner Handelsfirma Drinks & Food konnte nach Angabe des Geschäftsführenden Gesellschafters Michael Bouchette gegenüber der LZ auch 2003 "wieder anständig" zulegen. Konkrete Zahlen werden traditionell jedoch erst im März auf der "ProWein" bekannt gegeben. Im Geschäftsjahr 2002 erlöste das Unternehmen, das Spirituosen, Bier und Zigaretten aus eigener Produktion sowie importierte Getränke wie Krimsekt, Spumante, Rum, Whisky, Gin und Tequila vermarktet, noch 262 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats