Drittes Quartal Russland und Korea-Desaster bremsen Reckitt Benckiser


Reckitt Benckiser hat im dritten Quartal gleich an zwei Fronten mit Problemen zu kämpfen: Während dem Konzern in Russland die schwache Nachfrage zusetzt, sieht er sich in Südkorea mit Boykottaufrufen konfrontiert. Hier wurden mehr als 100 Todesfälle auf ein Desinfektionsmittel des Herstellers zurückgeführt. Das dämpft auch die Jahresprognose.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats