Drogeriemärkte büßen bei Elektrozahnbürsten ein


LZ|NET. Die Umsätze mit elektrischen Zahnbürsten ziehen an, nachdem das Segment 2003 Federn lassen musste. Doch das Plus geht vorrangig auf das Konto der Fachmärkte. Das Nachsehen haben die Drogeriemärkte. "Den Drogeriemärkten entgehen klare Wertschöpfungschancen", beschreibt Dirk Heinzl, Business Unit Director Oral Care bei der Gillette Gruppe Deutschland, die Verlagerung des Geschäfts mit den hochpreisigen Elektro-Zahnbürsten in die Fachmärkte und die Nonfood-Abteilungen der Kauf- und Warenhäuser.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats