Dumeco legt trotz MKS zu


Der niederländische Fleischvermarkter Dumeco hat im Geschäftsjahr 2001 Umsatz und Ertrag deutlich steigern können, obwohl der Ausbruch der Maul- und Klauenseuche (MKS) für erhebliche Absatzeinbrüche sorgte. Der Umsatz stieg nach Unternehmensangaben um fast 40 Prozent auf 2,3 Mrd. EUR, das Ergebnis nach Steuern wird mit 6,8 Mio. EUR nach 0,4 Mio. EUR (2001) ausgewiesen. Die Ergebnisverbesserung führt Dumeco vor allem auf Synergieeffekte nach der Integration verschiedener akquirierter Unternehmen sowie ein verbessertes Kostencontrolling zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats