Lobby will Kartellrecht gegen Dumpingpreise


Der Verkauf von Lebensmitteln zu Dumpingpreisen soll nach dem Willen von Verbraucher- und Bauernlobby auch kurzfristig unterbunden werden. Das sollten Bundestag und Bundesrat im Rahmen der Erneuerung des Kartellgesetzes beschließen, verlangten der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) und der Deutsche Bauernverbandes (DBV) in einer gemeinsamen Erklärung. Nur so könne gegen Ramschaktionen von Supermarktketten nachhaltig vorgegangen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats