EGO: Forciert Rindfleischgeschäft


EGO verstärkt Rindfleischgeschäft Schlachthof Brüggemann übernommen -- Holding bündelt Kapital / Von Kurt Hoffmann Die Erzeugergemeinschaft Osnabrück (EGO) baut die Vermarktung von Rindfleisch aus. Zum 1. Januar übernahm die EGO-Schlachthof GmbH & Co. KG, Georgsmarienhütte, den Schlachtbetrieb Brüggemann GmbH & Co. KG in Recke/Westfalen.   In dem 1969 gegründeten Schlachthof, den Inhaber Alfons Brüggemann aus Altersgründen veräußerte, sollen in diesem Jahr 1 200 Rinder wöchentlich geschlachtet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats