ESL-Milch wächst mit Bärenmarke


Dem Absatz von länger haltbarer Trinkmilch, der sogenannten ESL-Milch (Extended Shelf Live), in Deutschland hat der Einstieg von Nestlé/Bärenmarke (künftig über Frischli Milchwerke) deutlichen Schwung gegeben: 2001 war knapp 6 Prozent der im Lebensmitteleinzelhandel abgesetzten Frischmilch ESL-Milch, meldet die Zentrale Markt- und Preisberichtsstelle (ZMP). Gegenüber 2000 hat sich der Umsatz länger haltbaren Milch um 45 Prozent erhöht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats