EU-Ratspräsident spricht sich für Angleichung aus


Der neue EU-Ratspräsident Matti Vahanen will sich während seiner Amtszeit für eine europaweite Angleichung der Alkoholabgaben einsetzen. Der Finne hat dabei sein eigenes Land vor Augen, das mit hohen Preisen auf den Alkoholkonsum reagiert. Vahanen äußerte sich gegenüber der Presse damit, dass die sehr unterschiedlichen Verkaufspreise wegen der von Land zu Land unterschiedlichen Abgaben für Verzerrungen des Binnenmarktes sorgen würden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats